Loading
0089.012 22S 2SSt VO Vom Symptom zur Diagnose – Vorbereitung auf den Paul-Ehrlich-Contest SS 2022 - Freies Wahlfach   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Vom Symptom zur Diagnose – Vorbereitung auf den Paul-Ehrlich-Contest SS 2022 - Freies Wahlfach 
0089.012
Vorlesung
2
Sommersemester 2022
Universitätsklinik für Innere Medizin
(Kontakt)
Anzahl der Zuordnungen zu laufenden und auslaufenden Studien einblenden 
Angaben zur Abhaltung
Es werden klinische Fälle mit Vortragenden aus zahlreichen Abteilungen sowie mit den letztjährigen Teilnehmern am Diagnostikwettbewerb nach dem „von Studierende für Studierende“ Prinzip erarbeitet. Der Schwerpunkt liegt im Training differenzialdiagnostischen Denkens sowie dem Einsatz gezielter Diagnostika. Auch mitunter seltene, im Studium nur am Rande behandelte Erkrankungen sollen neben häufigeren Differentialdiagnosen besprochen werden.
Außerdem wird das schnelle Erkennen typischer Blickdiagnosen anhand dermatologischer Effloreszenzen, radiologischer oder laborchemischer Befunde, pathologischer Schnittpräparaten und anderer diagnostischer Befunde trainiert.
Klinischer Abschnitt des Studiums. Empfohlen ab 4. Studienjahr.
Die Studierenden sollen ihr differentialdiagnostisches Denken trainieren und ihr fachliches Wissen auch um das Spektrum seltener Erkrankungen erweitern. Weiters wird das rasche Erkennen zahlreicher Blickdiagnosen geschult.
Am Ende des Wahlfaches werden aus allen TeilnehmerInnen fünf Studierende gewählt, welche die Med Uni Graz am diesjährigen Paul-Ehrlich-Contest (Diagnostikwettbewerb für Studierende) als Team vertreten mit dem Ziel erneut den Titel nach Graz zu bringen.
Deutsch
Details
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in MEDonline als Studierende*r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Schriftlich
Mindestanwesenheit von 15 Doppeleinheiten, Mitarbeit
Details
mindestens 3
Zusatzinformationen