Loading
Universitätslehrgänge   Hilfe

Funktionen

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Applikation/Funktion
Applikation (kurz) / Rolle / Funktion Beschreibung
 
Benutzermanagement  (BM)
 
    PASSWORD_B
darf Kennwörter von Bediensteten setzen und ändern
  
    MEDonline-BeauftragteR  (H)
 
Funktionen  (FUNK_ZUORD)
fachliche, rechtliche und programmzpezifische Funktionen, Zuordnung zu Personen
 
    FACH
darf fachliche Funktionen zuordnen
  
    MEDonline-BeauftragteR  (H)
 
 
    PROG
darf programmspezifische Funktionen zuordnen
  
    MEDonline-BeauftragteR  (H)
 
 
    RECHT
darf rechtliche Funktionen zuordnen
  
    MEDonline-BeauftragteR  (H)
 
Lehrveranstaltungen  (LV)
Lehrveranstaltungsangebot
 
    EDIT
Darf folgende Tätigkeiten in der Applikation Lehrveranstaltungen (LV) durchführen: 1. Darf das Lehrangebot der aufrufenden Organisation in eine CSV-Datei exportieren (Sicht "Lehrveranstaltungen"). 2. Darf die Maske "LV-Bearbeitung" aufrufen und darin deutsche und englische beschreibende Attribute der Lehrveranstaltung erfassen und bearbeiten, sofern die Attribute nicht gesperrt sind (siehe Voraussetzungen). 3. Darf in der Maske "LV-Bearbeitung" Formulare erstellen. (Voraussetzung: Es ist ein lokaler Report eingerichtet, und der LEH-Parameter LEH_FORMULARE_ENABLED ist TRUE.) 4. Darf das LV-Feature "Zusatzinformationen zu Lehrveranstaltungen erfassen" verwenden. 5. Darf in der LV-Detailansicht (Navigationsbereich) das LV-Feature "Beschreibung/Vortragende wegkopieren" verwenden. Voraussetzungen: - Ad 2: Die beschreibenden Attribute dürfen nicht durch die LV-Parameter LOCKED_ATTRIBS_STATUS_GEPLANT, LOCKED_ATTRIBS_STATUS_GEMELDET oder LOCKED_ATTRIBS_STAT_GENEHMIGT gesperrt sein, damit sie mit LV/EDIT bearbeitet werden können. Siehe die jeweiligen Parameterbeschreibungen. - Ad 4: Das LV-Feature "Zusatzinformationen zu Lehrveranstaltungen erfassen" muss aktiviert sein, und das Attribut darf nicht gesperrt sein. Hinweis: Um diese Tätigkeiten durchzuführen, ist die Aktivierung der Applikation Lehrveranstaltungen nicht unbedingt erforderlich. Die betreffenden Masken und Sichten sind mit LV/EDIT z.B. von der Lehrerhebung oder aus der Trefferliste der LV-Suche aus erreichbar.
  
    LV-Erfassung  (H)
 
 
    EDIT_GM
Darf in der Maske "LV-Bearbeitung" auch dann beschreibende Attribute (in Deutsch und Englisch) der Lehrveranstaltung erfassen und bearbeiten, wenn die Attribute mit den LV-Parametern LOCKED_ATTRIBS_STATUS_GEPLANT, LOCKED_ATTRIBS_STATUS_GEMELDET oder LOCKED_ATTRIBS_STAT_GENEHMIGT gesperrt sind. (Das Recht übersteuert eventuell gesetzte Bearbeitungssperren.) Voraussetzung: Zum Aufrufen der Maske "LV-Bearbeitung" ist zusätzlich die Berechtigung erforderlich, die Maske LV-Bearbeitung aufzurufen (LV/EDIT oder anpassbares Objektrecht LV-Bearbeitung (Vortragende)).
  
    LV-Erfassung  (H)
 
  
    LV-Erteilung  (H)
 
LV Erfassung  (LEH)
Erhebung des LV-Angebots für das nächste Studienjahr
 
Darf Personen im Fenster "Abgeltungstyp der Person" pro Semester einen anderen Abgeltungstyp geben (ausgenommen auslaufende Abgeltungstypen). Voraussetzung: Zum Aufruf des Fensters ist ein Recht zum Aufruf der Beauftragungssicht der Organisation erforderlich.
  
    LV-Erfassung  (H)
 
 
    ADMIN
Darf das LEH-Modul "Administration der Lehrerhebung" verwenden und darin folgende Daten vom gewählten Quellzeitraum ins jeweils nächste Studienjahr bzw. Semester kopieren: - reale und virtuelle Lehrveranstaltungen - Abgeltungstypen im Studienjahr - Zuordnungen Lehrender / Abgeltungstyp - Betreuende mit Organisationszuordnung - Dienstverträge Zudem können in diesem Modul auch alle Standardgruppen der Lehrveranstaltungen für das kommende Studienjahr aktiviert werden. Voraussetzung: Das Recht muss an der Wurzelorganisation vergeben werden!
  
    LV-Erfassung  (H)
 
 
1. Darf das LEH-Modul "Zustande gekommene und abgehaltene Lehraufträge" verwenden und hier - abgehaltene Einheiten (SSt bzw. UEs) eintragen und bestätigen - abgehaltene Einheiten berechnen (Voraussetzung: Der LEH-Parameter ZGK_DAUER_BERECHNUNG muss einen von "K" verschiedenen Wert haben.) 2. Darf im LEH-Feature "Zusätzliche Abgeltungsdaten" Daten bearbeiten und zur Abrechnung freigeben (Voraussetzung: Aktivierung der zusätzlichen Abgeltungsattribute durch entsprechende Konf-Elemente in der Metatabelle TUG_NEW.STP_LVTYP_KONF_ELEMENTE; siehe Konfigurationsdokumentation.)
  
    LV-Bestätigung  (H)
 
 
1. Darf das LEH-Modul "Zustande gekommene und abgehaltene Lehraufträge" verwenden und hier - zustande gekommene Einheiten (SSt bzw. UEs) eintragen und bestätigen. - zustande gekommene Einheiten berechnen (Voraussetzung: Der LEH-Parameter ZGK_DAUER_BERECHNUNG muss einen von "K" verschiedenen Wert haben.) 2. Darf im LEH-Feature "Zusätzliche Abgeltungsdaten" Daten bearbeiten, solange sie nicht zur Abrechnung freigegeben sind. (Voraussetzung: Aktivierung der zusätzlichen Abgeltungsattribute durch entsprechende Konf-Elemente in der Metatabelle TUG_NEW.STP_LVTYP_KONF_ELEMENTE; siehe Konfigurationsdokumentation.)
  
    LV-Bestätigung  (H)
 
 
    ERHEBUNG
1. Berechtigt bei Lehrveranstaltungen mit dem Meldestatus geplant (nur bei solchen!) den Aufruf der LV-Parameter-Maske und darin folgende Aktionen: - LVs ohne Studienplanzuordnung erstellen - Ausgehend von der aufrufenden LV: Gleiche LVs ins gegenteilige Semester kopieren und aus dem anderen Semester ins aufrufende Semester herkopieren. - LVs bearbeiten - LVs löschen, wenn Folgendes gilt: Die LV ist nicht die einzige LV eines Gleichheitsknotens, der systemweit in mindestens eine SPO-Version eingehängt ist. - den LV-Titel ändern, wenn die LV keiner studierbaren SPO-Version zugeordnet ist UND wenn es zum Gleichheitsknoten der LV keine weitere gleiche LV gibt. - LEH-Modul "Personenzuordnungen" verwenden: Lehrende und Prfer Lehrveranstaltungen zuordnen - LEH-Modul "Betreuende" verwenden: Personen in der Lehrfunktion "Betreuende/r" innerhalb der Meldefrist mit einer Diensteigenschaft Organisationen zuordnen; ZGK- und AGH-Einheiten (SSt bzw. UEs) eintragen - Lehrveranstaltungen innerhalb der Meldefrist melden - im LEH-Modul "Gemeinsame Abhaltung von Lehrveranstaltungen" verwenden: Gemeinsame Abhaltungen von LVs einrichten und bearbeiten; in einer Gruppe gemeinsam abgehaltener Lehrveranstaltungen die aufrufende LV der eigenen Organisation als abgeltungsrelevant kennzeichnen 2. Darf Planstellen, die an der Organisation erstellt wurden, im Fenster "Abgeltungstyp der Person" pro Semester einen anderen Abgeltungstyp geben. 3. Darf das LEH-Modul "Zustande gekommene und abgehaltene Lehraufträge" mit Leserecht aufrufen. 4. Darf im LEH-Feature "zusätzliche Abgeltungsdaten" zusätzliche Abgeltungsdaten einsehen und, solange sie nicht zur Abrechnung freigegeben sind, auch bearbeiten.
  
    LV-Erfassung  (H)
 
 
1. Darf systemweit beliebigen Gruppen gemeinsam abgehaltener Lehrveranstaltungen (Meldestatus egal) neue LVs hinzufügen. 2. Darf systemweit in einer Gruppe gemeinsam abgehaltener Lehrveranstaltungen genau eine beliebige LV als abgeltungsrelevant kennzeichnen, d.h., darf die Kosten einer Lehrveranstaltung auf eine beliebige andere gemeinsam abgehaltene Lehrveranstaltung verschieben (Organisation egal). Voraussetzung: Es sind bereits Gruppen gemeinsam abgehaltener LVs eingerichtet. Hinweise: - An welcher Organisation Benutzer/innen dieses Applikationsrecht besitzen, ist gleichgültig. Sie können es an jeder Organisation ausüben, an der mindestens eine gemeinsame Abhaltung eingerichtet ist. - Gemeinsame Abhaltungen können nur mit LEH/ERHEBUNG oder LEB/BEFASSUNG eingerichtet werden.
  
    LV-Erfassung  (H)
 
 
    GENEHMIGUNG
Berechtigt in der Applikation LV-Erhebung zu den folgenden Aktionen: - LVs jederzeit melden, genehmigen und ablehnen; - den Meldestatus von LVs jederzeit von "abgelehnt" auf "gemeldet" und "geplant" zurücksetzen; - unter bestimmten Bedingungen den Meldestatus von LVs von "genehmigt" auf "gemeldet" zurücksetzen
  
    LV-Erteilung  (H)
 
 
    GEWICHTUNG
Darf in der LV-Parameter-Maske den Gewichtungsfaktor jederzeit erfassen und bearbeiten. Zweck des Attributes: Faktor für die Gewichtung der Einheiten von Lehraufträgen zur Lehrveranstaltung erfassen. Voraussetzungen: - Berechtigung für die Verwendung der LV-Parameter-Maske. - In der Metatabelle TUG_NEW.STP_LV_GEWICHTUNGEN sind die möglichen Werte für den Gewichtungsfaktor erfasst, die als Elemente der Auswahlliste angeboten werden.
  
    LV-Erfassung  (H)
 
  
    LV-Erteilung  (H)
 
 
Darf in der LV-Parameter-Maske das Attribut „Gruppengröße (geplant)“ erfassen. Voraussetzungen: - Benutzer/in darf die LV-Parameter-Maske aufrufen (LEH/ERHEBUNG oder LEB/BEFASSUNG). - Das Attribut wird angezeigt, wenn die LV-Art der aufrufenden Lehrveranstaltung in einem der beiden LV-Filter LV_ARTEN_MIT_GRUPPEN oder LV_PARALLEL_ARTEN eingetragen ist. Hinweis: Das Attribut wird NICHT in der LV-Gruppen-Verwaltung der Applikation LV-An/Abmeldung ausgewertet.
  
    LV-Erfassung  (H)
 
  
    LV-Erteilung  (H)
 
 
    LVCREDITS
Darf im LV-Parameter-Fenster direkt zu Lehrveranstaltungen ECTS-Credits erfassen und jederzeit bearbeiten. Voraussetzungen: 1. Der LEH-Parameter LV_CREDITS_ENABLED ist TRUE. 2. Benutzer/in besitzt die Berechtigung für den Aufruf der LV-Parameter-Maske.
  
    LV-Erfassung  (H)
 
 
    LVTITEL
Darf den LV-Titel von Lehrveranstaltungen jederzeit ändern. Voraussetzung: Benutzer/in benötigt je nach Meldestatus der Lehrveranstaltung die Berechtigung für die LV-Parameter-Maske.
  
    LV-Erfassung  (H)
 
 
    MELDUNG
Darf Lehrveranstaltungen innerhalb der Meldefrist (LEH-Parameter LEH_MELDUNGSSCHLUSS) melden. Voraussetzung: Alle Attribute, die als Meldekriterien wirken, sind erfasst. Hinweis: LVs können unter derselben Voraussetzung auch mit LEH/ERHEBUNG gemeldet werden.
  
    LV-Erfassung  (H)
 
 
Darf den Meldestatus von LVs von "gemeldet" auf "geplant" zurücksetzen.
  
    LV-Erteilung  (H)
 
 
1. Darf in der Maske "Zustandekommen/Abhaltung von Lehraufträgen eintragen und bestätigen" Einheiten der Dauer (SSt bzw. UEs) von zustande gekommenen und abgehaltenen Lehraufträgen eintragen. 2. Darf im LEH-Feature "zusätzliche Abgeltungsdaten" zusätzliche Abgeltungsdaten einsehen und solange sie nicht zur Abrechnung freigegeben sind, auch bearbeiten. Hinweise: - Für das Bestätigen der eingetragenen Dauer von zustande gekommenen Lehraufträgen ist das Applikationsrecht LEH/BESTAETIGUNG_ZGK erforderlich. - Für das Bestätigen der eingetragenen Dauer von abgehaltenen Lehraufträgen ist das Applikationsrecht LEH/BESTAETIGUNG_AGH erforderlich. - Zum Bestätigen der eingetragenen Dauer von zustande gekommenen oder abgehaltenen Lehraufträgen, die manuell abgerechnet werden, ist das Applikationsrecht LEH/BEST_ZGK_AGH_MANABR erforderlich.
  
    LV-Erfassung  (H)
 
 
Darf das LEH-Modul "Abgeltungstypen" verwenden: - Abgeltungsgruppen erstellen, bearbeiten und löschen - Abgeltungstyp-Elemente erstellen, bearbeiten und löschen - Abgeltungstypen (= Abgeltungstyp-Elemente, die einem bestimmten Studienjahr zugeordnet sind) erstellen, bearbeiten und löschen: z.B. Abgeltungstypen für die Lehrfunktionen Vortragende/r, Mitwirkende/r und Betreuende/r konfigurieren. - Abgeltungstypen Lehrauftragstypen zuordnen und diese Zuordnungen löschen - Abgeltungstypen erlaubte und verbotene Diensteigenschaften zuordnen und diese Zuordnungen löschen - Reportgruppen für das LEH-Modul "Beauftragung/Betrauung" konfigurieren Voraussetzungen: - Benutzer/innen benötigen dieses Recht an der Wurzelorganisation. - Zum Verknüpfen der Abgeltungstypen mit Lehrauftragstypen müssen diese in der Metatabelle TUG_NEW.LA_AUFTRAGTYPEN erfasst sein. - Zum Konfigurieren der Reportgruppen müssen Reports im Report-Tool registriert und eingerichtet sein.
  
    LV-Erfassung  (H)
 
 
    UNTERTITEL
Darf fr alle Lehrveranstaltungen desselben Gleichheitsknotens im gewählten Studienjahr das Attribut "Untertitel" aktivieren, erfassen und bearbeiten. Auswirkung: Benutzern mit diesem Recht wird in der LV-Parameter-Maske die Option "Eingabe von Untertitel fr gleiche LVs im SJ erlauben" angezeigt. Diese kann von ihnen aktiviert werden. Nach dem Speichern der LV wird in der LV-Parameter-Maske das Attribut "Untertitel" angezeigt, das mit diesem Recht erfasst und bearbeitet werden kann. Voraussetzung: Benutzer benötigt eines der Rechte LEH/ERHEBUNG oder LEB/BEFASSUNG, um das LV-Parameter-Fenster aufrufen zu können. Siehe die Beschreibungen dieser Applikationsrechte.
  
    LV-Erfassung  (H)
 
LV-An/Abmeldung  (LVA)
An-/Abmeldung bezüglich Teilnahme an Lehrveranstaltungen
 
1. Darf Studierende zu LV-Gruppen anmelden, sofern die Anmeldekriterien für die Fremdanmeldung erfüllt sind und Teilnehmer von LV-Gruppen abmelden. Hinweis: Ob die Studierenden die Prüfungsvoraussetzungen erfüllen, wird mit diesem Recht nicht abgefragt. 2. Darf in der TeilnehmerInnen- oder Warteliste ausgewählte Teilnehmer zu anderen LV-Gruppen derselben LV ummelden. Voraussetzungen für Punkt 2: - Zu mindestens einer LV-Gruppe ist mindestens ein Teilnehmer angemeldet (auf Fixplatz- oder Warteliste). - Die LV besitzt mindestens zwei aktive LV-Gruppen. - Bei keiner LV-Gruppe der LV darf ein Befassungs-Reihungsverfahren aktiviert sein. - Wenn die Lehrveranstaltung eine ZKF-LV ist, darf die ZKF-Sperre nicht aktiv sein (LVA/ DISABLE_ZKF_LV_GRP_MNGMT). 3. Darf in der Gruppenliste der Lehrveranstaltung beliebige Teilnehmer zu beliebigen LV-Gruppen derselben LV ummelden. Voraussetzungen: - Die LV besitzt mindestens zwei aktive LV-Gruppen. - Mindestens ein Teilnehmer ist in einer LV-Gruppe auf die Fixplatz- oder auf der Warteliste angemeldet. - In keiner LV-Gruppe darf ein Befassungs-Reihungsverfahren aktiviert sein. (Befassungs-RVFs sind solche, die in dem LV-Filter LV_TBF_RVF aktiviert sind.) - Wenn die Lehrveranstaltung eine ZKF-LV ist, darf die ZKF-Sperre nicht aktiv sein (LVA/DISABLE_ZKF_LV_GRP_MNGMT).
  
    LV-Erfassung  (H)
 
 
1. Darf Anmerkungen zu LV-Teilnehmern (auf Teilnehmer-, Warte-, Abmeldeliste) erfassen und jederzeit bearbeiten. 2. Darf bei allen LV-Gruppen der Organisation Teilbeurteilungen erfassen/bearbeiten. ad 1: Hinweis: Benutzern mit diesem Recht wird auf den Listen eine zusätzliche Spalte "Anmerkungen" angezeigt. Der erfasste Text wird in der Spalte verlinkt angezeigt. ad 2: Voraussetzungen für das Teilbeurteilen: - Eines der beiden Teilbeurteilungs-Module ist konfiguriert. - Die LV ist genehmigt. - Mindestens eine LV-Gruppe der LV besitzt mindestens einen feststehenden LV-Termin des Ereignistyps Abhaltung oder Vorbesprechung. - Wenn der PRV-Parameter PARTEXAM_EDIT_ALLOWED den Wert NO_EXAM_EXISTS hat, müssen weitere Bedingungen erfüllt sein. Siehe dazu die Parameterbeschreibung.
  
    LV-Erfassung  (H)
 
 
- Darf die Standardgruppe aktivieren und weitere LV-Gruppen erstellen und bearbeiten. - Darf die Reihungskennzahlen von Teilnehmern auf der Warteliste nachberechnen lassen (LV-Gruppen-Verwaltung).
  
    LV-Erfassung  (H)
 
 
1. Darf LV-Termine (Einzeltermine, Terminserien) für die Standardgruppe und für weitere LV-Gruppen der Lehrveranstaltung erfassen und bearbeiten. 2. Darf im LEH-Feature "Terminlisten anzeigen und drucken" auch unbestätigte und abgesagte LV-Termine einsehen. 3. Darf LV-Termine und/oder LV-Gruppen aus dem alten Studienjahr übernehmen. 4. Darf unter bestimmten Bedingungen LV-Termine für gemeinsam abgehaltene Lehrveranstaltungen in einem Schritt bearbeiten. 5. Darf das LEH/TVW-Feature "LV-Termine zwischen LVs und Gruppen kopieren" verwenden. 6. Darf das LEH/TVW-Modul "Massenbearbeitung von LV-Terminen" verwenden. 7. Darf bei entsprechender Konfiguration (siehe Voraussetzungen): Erstellungsgründe zu LV-Terminen erfassen. 8. Darf Informationen zu den E-Mail-Benachrichtigungen einsehen. 9. Darf Zusatzinformationen zu LV-Terminen bearbeiten. 10. Darf LV-Termine absagen und löschen. 11. Darf in der LV-Erhebung (LEH) das Feature "Gruppen und Termine tauschen" verwenden. ========== - Ad 4: Das Bearbeiten von LV-Terminen einer gemeinsamen Abhaltung ist nur unter folgender Voraussetzungen möglich: LEH-Parameter UE_MIT_GRUENDEN_GEKOPPELT ist FALSE oder die Meta-Tabelle TE_TERMINTYP_GRUENDE ist nicht befüllt. - Ad 6: Das Modul "Massenbearbeitung von LV-Terminen" muss aktiviert und konfiguriert sein (TVW-Parameter ENABLE_MASSEDIT), um es mit LVA/ADMIN_GRUPPENTERMINE verwenden zu können. - Ad 7: Zum Erfassen von Termingründen zu LV-Terminen muss das Feature "Termingründe zu LV-Terminen erfassen" aktiviert und konfiguriert sein, zudem benötigt der Benutzer die nötige Berechtigung (Metatabelle TUG_NEW.TE_TERMINTYP_GRUENDE, LEH-Parameter ENABLE_TERMIN_GRUENDE und LEH-Parameter UE_MIT_GRUENDEN_GEKOPPELT; LEH-Recht EDIT_TERMIN_GRUENDE).
  
    LV-Erfassung  (H)
 
 
Darf das LVA-Modul "Services" verwenden: - Teilnehmerlisten in Dateien exportieren - Berichte von Teilnehmer/innen auf der Fixplatzliste drucken - LV-Teilnehmer/innen und Lehrende über E-Mail benachrichtigen - überprüfen, ob die LV-Teilnehmer/innen die Prüfungsvoraussetzungen für die aufrufende Lehrveranstaltung erfüllen - nach LV-Teilnehmer/innen suchen, die zur aufrufenden Lehrveranstaltung angemeldet oder von ihr abgemeldet sind - Statistiken über das Verhältnis der Anzahl der LV-Teilnehmer/innen der LV: Studium der Teilnehmerinnen einsehen
  
    LV-Erfassung  (H)
 
 
Applikation LV-An/Abmeldung (LVA): 1. Darf Studierende zu LV-Gruppen auch dann anmelden, wenn die SPO/der Studienplan des Studiums, mit dem angemeldet wird, nicht in den Studienfilter der LV-Gruppe eingetragen ist. In diesem Fall erhält der Benutzer eine Warnung. 2. Darf bei Studierenden auf der Teilnehmer- oder Warteliste das Anmelde-Studium auch dann gegen ein anderes ersetzen, wenn die SPO/der Studienplan des Studiums nicht im Studienfilter der LV-Gruppe eingetragen ist. Voraussetzung für 1 und 2: Der Benutzer besitzt zusätzlich ein Applikationsrecht zur LV-Anmeldung: - LVA/ADMIN_AN/AB/UMMELDEN_MIT_BED - LVA/ADMIN_AN/AB/UMMELDEN_OHNE_BED - Nur an österreichischen Pädagogischen Hochschulen: LVA/ADMIN_AN/AB/UMMELDEN_MIT_BED(NICHT BF_FLT)
  
    LV-Erfassung  (H)
 
LV-Befassung  (LEB)
Befassung mit gemeldeten Lehrveranstaltungen des nächsten Studienjahres
 
    READ
1. Darf das LEH-Modul "Betreuende" aufrufen und hier Daten einsehen. 2. Darf das LEH-Modul "Beauftragung/Betrauung" aufrufen und hier folgende Tätigkeiten ausführen: Beauftragungssicht der Organisation und Beauftragungsmaske der Person: Daten einsehen und alle Berichte gültig ausdrucken, d.h. Beauftragungsprozesse abschließen (die Lehraufträge aber nicht beauftragen); Vorgabetexte für Beauftragungs-Berichte anpassen. 3. Darf das LEH-Modul "Zustande gekommene und abgehaltene Lehraufträge" aufrufen und hier Daten nur einsehen. 4. Darf die Applikation LV-Befassung verwenden (nur Leserechte).
  
    LV-Erteilung  (H)
 
Organisationsdefinition  (ORG_ADR)
Erstellen und Ändern von Organisationen
 
    EDIT
darf Organisationsattribute (Kontaktangaben) bearbeiten
  
    MEDonline-BeauftragteR  (H)
 
 
    EDIT_ORGDESC
darf Organisationsationsbeschreibungen bearbeiten
  
    MEDonline-BeauftragteR  (H)
 
Personen  (PVW)
Personen mit Dienst-, Rechts- oder Drittmittelverhältnis
 
    EDIT_STAMM
1. Darf Gastprofessoren / Dozenten ohne Dienstverhältnis bearbeiten 2. Applikation LV-Erhebung (LEH), Modul "Personenzuordnungen", Masken "Lehrende zur LV hinzufügen", "Leiter/in zur LV hinzufügen", "Prüfer zur LV hinzufügen": Mit diesem Recht wird der Bereich "Weitere Personen hinzufügen" eingeblendet. Darin können Personen dezentral (= an der betreffenden Organisation, also nicht in Ihrem Personalverwaltungs-System) erstmals erfasst und existierende Studierende erstmals als Lehrende angelegt werden.
  
    LV-Erfassung  (H)
 
Visitenkarten  (VCARD)
Verwaltung von Visitenkarten
 
    EDIT
darf Sprechstunde, Email-Adresse, Homepage-Adresse in Visitenkarten verändern
  
    MEDonline-BeauftragteR  (H)