Loading
Medizinische Universität Graz   Hilfe

Meine Abschlussarbeiten - Publikationen

Masterarbeit (wissenschaftlich) - Detailansicht

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Bibliografische Informationen
 Die Rollen und Aufgaben einer Advanced Practice Nurse in der Versorgung von Menschen mit chronischen Herzerkrankungen – ein Scoping Review  
 Hintergrund: Advanced Practice Nurses (APNs) sind hoch spezialisierte Pflegepersonen, die ein großes Fundament an Erfahrungswissen in der klinischen Praxis aufgebaut sowie ein Masterstudium abgeschlossen haben. Sie verfügen über ein breites Feld an Kompetenzen: Zur Darstellung dieser hat sich in der Literatur das Hamric-Modell etabliert. Im deutschsprachigen Raum sind APNs noch nicht verbreitet. Aufgrund der demographischen Entwicklung und der steigenden Anzahl an chronisch herzkranken Personen wird aber auch hierzulande die auf die akute Krankheitsversorgung ausgerichtete Gesundheitsversorgung transformiert und auf die langjährige Versorgung dieser Personengruppe konzentriert. Die Effektivität des APN-Konzeptes in diesem Vorhaben konnte bereits durch vorangegangene Forschungsarbeiten festgestellt werden. Diese Arbeit soll die möglichen Rollen und Aufgaben der APN in der Versorgung von chronisch herzkranken Patient*innen aufzeigen und dadurch weitere Ansätze für die Umsetzung des APN-Konzeptes liefern.
Methode: Als Methode wurde das Scoping Review gewählt, da durch diese Art von Review ein breiter Überblick über den Stand der Forschung gegeben werden kann. Die Literaturrecherche wurde in PubMed, Cumulative Index to Nursing and Allied Health Literature (CINAHL) und der Cochrane Library durchgeführt. Zur Datensammlung wurden anhand der Forschungsfrage die zentralen Schlüsselwörter definiert und Einschlusskriterien bestimmt. Nach einem Titel- und Abstract- sowie Volltextscreening wurden alle Artikel einer Qualitätsbewertung durch die Bewertungsbögen des Joanna Briggs Institute oder dem AGREE II Instrument unterzogen.
Ergebnisse: In 23 Studien konnten Rollen und Aufgaben von APNs identifiziert werden. Es handelte sich dabei um sechs Berichte, vier RCTs, drei Querschnittsstudien, drei quasi-experimentelle Studien, einen Essay, eine Sekundäranalyse einer ethnographischen Studie, eine prospektive Kohortenstudie, eine qualitative phänomenologische Studie, einen Fallbericht, eine systematische Übersichtsarbeit und eine Guideline. 21 Artikel beschäftigten sich mit den Aufgaben in der klinischen Praxis der APNs, 16 Artikel beschrieben die Tätigkeiten der APNs in der multidisziplinären Zusammenarbeit und 14 in der beratenden Rolle für Patient*innen. Zehn Artikel stellten die Praxis der APNs als Evidenz-basiert dar und erläuterten deren Aufgabenbereich in der Beratung von Mitarbeiter*innen. In vier Artikeln wurden die APNs in einer Führungsrolle wahrgenommen.
Schlussfolgerung: Durch dieses Scoping Review konnte festgestellt werden, dass die Aufgaben und Rollen von APNs in der Betreuung chronisch herzkranker Menschen unterschiedlich und vielfältig gestaltet werden können. Für APNs ist es daher wichtig, Definitionen und Abgrenzungen ihres Tätigkeitsbereiches festzulegen, um diesen an ihre eigenen Kompetenzen anzupassen.  
 Advanced Practice Nurse, APN, Rollen, Aufgaben, chronische Herzerkrankungen  
 
 –  
Autorinnen*Autoren / Co-Autorinnen*Co-Autoren
  Knödl, Katrin; BScN
Betreuende Einrichtung / Studium
  Institut für Pflegewissenschaft
 UO 066 331 Masterstudium; Pflegewissenschaft  
Betreuung / Beurteilung
  Lohrmann, Christa; Univ.-Prof. Dr.rer.cur.
  Schüttengruber, Gerhilde; BSc MSc