Loading
Medizinische Universität Graz   Hilfe

Meine Abschlussarbeiten - Publikationen

Bachelorarbeit - Detailansicht

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Bibliografische Informationen
 Adipositas auf der Intensivstation – Eine Herausforderung für das Pflegepersonal  
 Hintergrund: Die Prävalenz der Krankheit Adipositas steigt weltweit stetig an. Die Folgen davon bleiben nicht unbemerkt, denn Adipositas hat nicht nur Auswirkungen für die Einzelperson, sondern betrifft auch das Gesundheitssystem und die medizinische Versorgung gleichermaßen. Insbesondere kommt es zu Problemen bei der medizinischen und pflegerischen Versorgung in Krankenhäusern, von denen die Intensivstation nicht ausgenommen ist.

Ziel: Mit dieser Arbeit sollen die Herausforderungen, mit denen Intensivpflegerinnen und Intensivpfleger bei der Versorgung von adipösen Intensivpatientinnen und Intensivpatienten konfrontiert sind, eruiert werden.

Methode: Um dieses Ziel zu erreichen wurde das Literaturreview als Design der Arbeit gewählt. Nach einer systematischen Literaturrecherche in den Datenbanken PubMed und CINAHL, sowie der Durchsicht von Referenzlisten, wurden die ausgewählten Studien dem Bewertungsbogen MMAT (Hong et al. 2018) unterzogen und kritisch bewertet. Somit konnten sechs Studien eingeschlossen werden.

Ergebnisse: Die Versorgung von adipösen Intensivpatientinnen und Intensivpatienten wird von Intensivpflegerinnen und Intensivpflegern als ermüdend und herausfordernd wahrgenommen. Oft fehlt das richtige Equipment und die richtigen Ressourcen, damit die adipöse Intensivpatientin bzw. -patient gut versorgt werden kann. Dies kann zu Hautschädigungen und Komfortverlust bei der Patientin bzw. beim Patienten, gesundheitlichen Problemen beim Pflegepersonal, Einbußen in der Pflegequalität sowie Patientinnen- und Patientensicherheit und mehr benötigtem Pflegepersonal führen. Des Weiteren stellen die negative Einstellung der Pflegeperson zu Adipositas, die Unbeholfenheit im Umgang mit Adipositas sowie die fehlende richtige Wortwahl Herausforderungen für die Pflege von adipösen Intensivpatientinnen und Intensivpatienten dar.

Schlussfolgerung: Durch die gefilterten Problemfelder stellt sich heraus, dass die Herausforderungen weitläufig und schwerwiegend sind, die mit der steigenden Prävalenz von Adipositas zunehmen werden. Aufgrund dessen wären Fortbildungen bezüglich Adipositas in Österreich wünschenswert. Insbesondere der Einsatz der Bariatric Nurse und der Advanced Practice Nurse könnten eine Verbesserung in jenen Belangen bewirken.
 
 Adipositas, Pflege, Intensivstation, Herausforderungen  
 
 2020  
   Volltext downloaden
Autoren / Co-Autoren
  Kumer, Lisa
Betreuende Einrichtung / Studium
  Institut für Pflegewissenschaft
 UO 033 301 Bachelorstudium; Pflegewissenschaft  
Betreuung / Beurteilung
  Großschädl, Franziska; Priv.-Doz. Dr.scient.med. BSc MSc