Loading
Medizinische Universität Graz   Hilfe

Meine Abschlussarbeiten - Publikationen

Bachelorarbeit - Detailansicht

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Bibliografische Informationen
 Schwierigkeiten und Herausforderungen im Umgang mit adipösen Bewohnerinnen und Bewohnern von Langzeitpflegeeinrichtungen: Ein Literaturreview  
 Zusammenfassung
Hintergrund:
Adipositas und Übergewicht stellen, auf Grund der durch sie begünstigten Folgekrankheiten, derzeit eine der schwerwiegendsten Krankheiten weltweit dar. Geschätzter Weise sterben global jedes Jahr ungefähr 2.8 Millionen Menschen an den Folgen von extremem Übergewicht. Das Risiko an Adipositas zu leiden steigt mit dem Alter, ein großer Anteil der übergewichtigen oder adipösen Menschen zählt daher bereits zu den über sechzig jährigen. Adipositas im Alter führt immer häufiger zu einem verfrühten Pflegeheimeintritt. Es existieren bereits einige Studien, die, die Auswirkungen von Adipositas auf die Pflegefachkräfte und ihre Arbeitsbedingungen untersuchen. Jedoch beziehen sich diese meist auf akut oder intensiv Bereiche.
Ziel:
Das Ziel dieser Bachelorarbeit ist das Darstellen der Schwierigkeiten und Herausforderungen mit denen Pflegefachkräfte und Pflegeheime bei der Versorgung von adipösen Bewohnerinnen und Bewohnern konfrontiert sind.
Methode:
Für die Bearbeitung der Forschungsfrage wurde ein Literaturreview gewählt. Die Literaturrecherche fand zwischen Oktober und November 2019 in den Datenbanken CINAHL und PubMed statt. Inkludiert wurden nur Studien, die in einem Pflegeheim-Setting durchgeführt wurden. Die inkludierten Studien wurden mittels MMAT auf ihre Qualität überprüft.
Ergebnisse:
Insgesamt wurden 7 Studien inkludiert. Für die Beantwortung der Forschungsfrage wurde auch die Prävalenz von Adipositas in Pflegeheimen inkludiert. Die Ergebnisse zeigen, dass 2 der 7 Studien einen genauen Fokus auf die Prävalenz legen. Die restlichen 5 Studien untersuchen die Prävalenz in den ausgewählten Pflegeheimen nur kurz oder erwähnen die Prävalenz nur in der Einleitung oder Diskussion. Weiters zeigten die Ergebnisse, dass 5 der 7 Studien die Herausforderungen der Pflegefachkräfte und Pflegeheime im Umgang mit adipösen Personen untersuchten.
Für die Versorgung von adipösen Personen werden zwei oder mehr Pflegefachkräfte benötigt. Auch brauchen Pflegefachkräfte bei der Versorgung im Durchschnitt länger als bei der Versorgung von nicht-adipösen Bewohnerinnen und Bewohnern. Weiters sind Pflegeheime oft nicht ausreichend auf adipöse Personen vorbereitet. Die infrastrukturellen Begebenheiten sind nicht optimal, um eine adäquate Versorgung der adipösen Bewohnerinnen und Bewohnern zu gewährleisten, dadurch ergeben sich zusätzliche Schwierigkeiten für die Pflegefachkräfte. Zusätzlich dazu fehlt es oft an speziellem Equipment, das für adipöse Personen ausgelegt ist.
Schlussfolgerung:
Die Ergebnisse des Literaturreviews zeigen, dass Adipositas im Pflegeheimsetting auf unterschiedliche Arten untersucht wurde. Besonders häufig wurde dabei der Schwerpunkt auf die Prävalenz gelegt. Weniger häufig wurden die Schwierigkeiten bei der Versorgung von adipösen Bewohnerinnen und Bewohnern untersucht. Für die Forschung wird empfohlen den Fokus auf die Schwierigkeiten der Pflegefachkräfte bei der Pflege von adipösen Personen zu legen und auch Bewältigungsstrategien zu untersuchen. Für die Praxis kann derzeit empfohlen werden, vorhandene Hilfsmittel einzusetzen und besonders auf eine ergonomische Arbeitsweise zu achten und zusätzlich die Ressourcen der Bewohnerin/des Bewohners so gut wie möglich auszunutzen.
Schlüsselwörter: Adipositas, Langzeitpflegeeinrichtungen, ältere Personen, Schwierigkeiten, Herausforderungen, Pflegefachkräfte
 
 Adipositas; Langzeitpflegeeinrichtungen; ältere Personen; Schwierigkeiten; Herausforderungen; Pflegefachkräfte  
 
 –  
Autoren / Co-Autoren
  Essenko, Eva-Maria
Betreuende Einrichtung / Studium
  Institut für Pflegewissenschaft
 UO 033 301 Bachelorstudium; Pflegewissenschaft  
Betreuung / Beurteilung
  Großschädl, Franziska; Priv.-Doz. Dr.scient.med. BSc MSc