Loading
Medizinische Universität Graz   Hilfe

Meine Abschlussarbeiten - Publikationen

Bachelorarbeit - Detailansicht

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Bibliografische Informationen
 Gesundheitsschädliche Folgen im Gesundheits- und Krankenpflegeberuf  
 Hintergrund:
Der stetig steigende demografische Wandel und die immer älter werdende Population stellen den Pflegeberuf vor neue Herausforderungen. Aufgrund dieses demografischen Wandels wird die Arbeitsbelastung für KrankenpflegerInnen immer höher, jedoch die Anzahl von Personal in dieser Berufsgruppe stagniert. Hinzu kommt ein erhöhtes Aufkommen von chronischen Krankheiten bei Patienten, die eine vermehrte Betreuung in der Langzeitpflege benötigen. Dadurch ist der Pflegeberuf einer der an den stärksten betroffenen Berufen von psychischen und physischen Belastungen.
Ziel:
Das Ziel dieser Arbeit ist es die gesundheitsschädlichen Folgen herauszufinden, die der Beruf der KrankenpflegerInnen mit sich bringt.
Methode:
Es wurde die Methode eines Literature Reviews durchgeführt. Die Recherche, welche sich auf Publizierungen von den letzten 10 Jahren beschränkt, wurde in den Datenbanken PubMed und Cinahl durchgeführt, sowie in der Online Datenbank Google Schoolar. Alle Studien wurden mit dem MMAT Bewertungstool auf ihre Qualität überprüft.
Ergebnisse:
Burnout, Schlafstörungen und psychische sowie physische Belastungen sind Faktoren, welche die Gesundheit beeinflussen. Diese Faktoren beeinflussen sich zudem gegenseitig.
Schlussfolgerung:
Es dürfen keine bereits vorhanden KrankenpflegerInnen an andere Berufsgruppen verloren gehen. Dabei sollte die individuelle psychische und physische Gesundheitslage gefördert werden und individuelle Anpassungen der Arbeitsbedingungen in verschiedenen Einrichtungen durchgeführt werden.
 
 KrankenpflegerInnen, physische und psychische Belastungen, Burnout, Schlafstörungen  
 
 –  
Autoren / Co-Autoren
  Kaidisch, Patrick
Betreuende Einrichtung / Studium
  Institut für Pflegewissenschaft
 UO 033 301 Bachelorstudium; Pflegewissenschaft  
Betreuung / Beurteilung
  Großschädl, Franziska; Priv.-Doz. Dr.scient.med. BSc MSc