Loading
Medizinische Universität Graz   Hilfe

Meine Abschlussarbeiten - Publikationen

Bachelorarbeit - Detailansicht

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Bibliografische Informationen
 Pflegeinterventionen für Eltern, die ihre Kinder zuhause palliativ versorgen – ein Literaturreview  
 
Hintergrund: Kinder mit einer lebenslimitierenden Erkrankung, die eine palliative Betreuung brauchen, werden häufig zuhause von ihren Eltern versorgt. Dabei brauchen nicht nur die Kinder eine spezielle Pflege, sondern auch Eltern brauchen eine individuelle Unterstützung. Durch den hohen Zeitaufwand der Pflege ihres Kindes haben Eltern weniger Zeit für sich selbst und soziale Kontakte nachzugehen. Das kann zur sozialen Isolation führen. Pflegekräfte sind daher gefragt, um dem entgegenzuwirken.

Ziel: Das Ziel dieser Arbeit ist, herauszufinden, welche Pflegeinterventionen es für Eltern gibt, die ihr Kind zuhause palliativ versorgen.

Methode: Für dieses Review wurde eine Literatursuche in den Datenbanken PubMed und CINAHL von Oktober bis November 2019 durchgeführt. Insgesamt wurden sieben Studien, unter Berücksichtigung der Einschlusskriterien, in die Arbeit inkludiert und anhand des Bewertungsbogen von Hong et al. (2018) kritisch bewertet.

Ergebnisse: Zu den Pflegeinterventionen zählen das Führen von ausführlichen Gesprächen mit den Eltern und ihren Kindern, das Anbieten von Entlastungen und das Erinnern daran, dass Eltern sich auch Auszeiten und Pausen nehmen sollen. Die Familien befinden sich in einer außergewöhnlichen Situation, die viele Probleme und Belastungen mit sich bringt. Bewältigungsstrategien sind deshalb für Eltern besonders wichtig, damit sie mit ihrer Lage gut umgehen können.

Schlussfolgerung: Eltern sollen lernen, ihre Situation zu bewältigen und auch ihr Leben zu leben und nicht nur für ihr Kind da zu sein. Die Pflege kann sie dabei individuell unterstützen.  
 Palliativversorgung, Pädiatrie, Eltern, Pflegeinterventionen  
 
 2020  
   Volltext downloaden
Autoren / Co-Autoren
  Müller, Angelika
Betreuende Einrichtung / Studium
  Institut für Pflegewissenschaft
 UO 033 301 Bachelorstudium; Pflegewissenschaft  
Betreuung / Beurteilung
  Schüttengruber, Gerhilde; BSc MSc