Loading
Medizinische Universität Graz   Hilfe

Meine Abschlussarbeiten - Publikationen

Bachelorarbeit - Detailansicht

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Bibliografische Informationen
 Apps zur Unterstützung der Gewichtsreduktion bei adipösen Erwachsenen  
 Hintergrund: Mehr als 650 Millionen Menschen waren im Jahr 2016 adipös. Dies sind mehr als 13% der Weltbevölkerung. Es sterben mittlerweile mehr Menschen an den Folgen von Adipositas als an den Folgen von Unterernährung. Über 2,7 Millionen Menschen weltweit nutzen Smartphones und investieren den Großteil der Nutzungsdauer in Apps. Bei adipösen Personen können Apps eine Unterstützung zur Reduktion des Gewichts durch Selbstüberwachung und Motivation darstellen.
Ziel: Ziel dieser Bachelorarbeit ist es, die verschiedenen Arten der Apps zur Unterstützung der Gewichtsreduktion bei adipösen Erwachsenen darzustellen und ihre Wirksamkeit zu erörtern.
Methode: Um das Ziel dieser Arbeit zu erreichen, wurde als Design der Literaturreview gewählt. Die Literatursuche erfolgte in zwei Datenbanken (PubMed und CINAHL) und wurde durch eine Handsuche in der Internetdatenbank GoogleScholar ergänzt. Mittels Titel-, Abstract- und Volltext-Screenings wurden relevante Studien identifiziert, welche in weiterer Folge mit dem MMAT Bewertungsbogen von Hong et al. (2018) auf ihre Qualität überprüft wurden.
Ergebnisse: Zur Ergebnisdarstellung konnten elf Studien verwendet werden. Die identifizierten Gesundheits-Apps konnten in zwei Kategorien eingeteilt werden. So wurden Ernährungs-Apps, also Apps, die ein Erfassen der Nahrungszufuhr ermöglichen, und Kombinationen aus Ernährungs- und Bewegungs-Apps, die sich neben dem Erfassen der Nahrungszufuhr auch mit dem Absolvieren von Übungen und sportlicher Betätigung beschäftigen, getrennt betrachtet und ihre Wirksamkeit beleuchtet. Das Ergebnis des Literaturreviews zeigt, dass Apps eine gute Unterstützung zur Gewichtsreduktion sind, da sie die Motivation und die Konsequenz fördern.
Schlussfolgerung: Die verschiedenen Gesundheits-Apps können adipöse Personen bei der Reduktion des Körpergewichts unterstützen. Um die Reduktion des Körpergewichtes zu erhöhen, müssen diese jedoch konsequent benutzt werden und ein Grundwissen vorhanden sein.
 
 Adipositas, Apps, Mobile Applikationen, Gewichtsreduktion, Gewichtsreduktionsprogramm, Gewichtsabnahme  
 
 –  
Autoren / Co-Autoren
  Freisinger, Sarah Hannelore
Betreuende Einrichtung / Studium
  Institut für Pflegewissenschaft
 UO 033 301 Bachelorstudium; Pflegewissenschaft  
Betreuung / Beurteilung
  Eglseer, Doris; Univ.-Ass. Dr.rer.cur. BBsc MSc