Loading
Medizinische Universität Graz   Hilfe

Meine Abschlussarbeiten - Publikationen

Bachelorarbeit - Detailansicht

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Bibliografische Informationen
 Förderung der Health Literacy bei Patientinnen und Patienten mit Diabetes Mellitus Typ 2  
 Hintergrund: Weltweit steigt die Zahl der Typ 2 Diabetikerinnen und Diabetiker um ein Vielfaches an. Damit notwendige Therapie- und Lebensstilmaßnahmen eingehalten werden und somit das Risiko einer Folgeerkrankung verringert wird, ist eine Förderung der Health Literacy bei Betroffenen notwendig. Besonders der Berufsgruppe der Pflegenden wird hinsichtlich dieser Thematik eine wichtige Rolle zugesprochen, da sie den Patientinnen und Patienten häufig am nächsten sind, beispielsweise in Versorgungssituationen oder als Informationsinstanz.
Ziel: Das Ziel dieser Bachelorarbeit ist es, pflegerische Maßnahmen zur Förderung der Health Literacy bei Patientinnen und Patienten mit der Diagnose Diabetes Mellitus Typ 2, darzustellen.
Methode: Im Zeitraum von Oktober 2019 bis Dezember 2019 wurde eine Literaturrecherche mit zuvor definierten Ein- und Ausschlusskriterien in den Datenbanken PubMed und CINAHL durchgeführt. Die kritische Bewertung der eingeschlossenen Studien erfolgte anhand des Mixed Methods Appraisal Tool Version 2018.
Ergebnisse: Die Ergebnisse der inkludierten Studien zeigten, dass ein Großteil der Maßnahmen mithilfe von digitalen Medien durchgeführt werden. Des Weiteren wurden auch spezielle edukative Maßnahmen, welche auf das individuelle Health Literacy Level und den Lerntyp ausgerichtet waren, angewendet. Bereits nach kurzer Zeit konnten diese unterschiedlichen Interventionen Verbesserungen im Health Literacy Level und den damit verbundenen Fähigkeiten im Selbstmanagement, Diabeteswissen und in den Blutzuckerwerten bringen.
Schlussfolgerung: Anhand der Ergebnisse zeigt sich die Bedeutung von Interventionen, welche zur Förderung der Health Literacy bei Typ 2 Diabetikerinnen und Diabetikern beitragen. Aufgrund der Tatsache, dass in keiner der eingeschlossenen Studien die idente Intervention durchgeführt wurde, ist eine Generalisierbarkeit schwierig. Sowohl in der Pflegepraxis als auch in der Pflegeforschung sollte an einem international einheitlichen Konzept gearbeitet werden.
 
 Health Literacy; pflegerische Maßnahmen; Diabetes Typ 2  
 
 2020  
   Volltext downloaden
Autoren / Co-Autoren
  Kleinschuster, Lisa
Betreuende Einrichtung / Studium
  Institut für Pflegewissenschaft
 UO 033 301 Bachelorstudium; Pflegewissenschaft  
Betreuung / Beurteilung
  Großschädl, Franziska; Priv.-Doz. Dr.scient.med. BSc MSc