Loading
Medizinische Universität Graz   Hilfe

Meine Abschlussarbeiten - Publikationen

Bachelorarbeit - Detailansicht

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Bibliografische Informationen
 Hepatitis - Die Wege der Übertragung, Erkrankung und Therapie  
 Hepatitis ist eine Erkrankung der Leber. Hepatitisviren verursachen oft eine Lebertransplantation und stellen ein globales Gesundheitsproblem dar.
Die Infektion kann durch Viren, Alkohol, Drogen, Medikamente, falsche Ernährung oder als Folge von anderen medizinischen Problemen verursacht werden.
Es gibt mehrere verschiedene Viren, die Hepatitis verursachen können. Die häufigsten sind Hepatitis A, Hepatitis B und Hepatitis C Viren. Die Symptome bei allen Arten der Hepatitisviren sind fast gleich, aber die Krankheit und der Weg der Übertragung von Hepatitis sind nicht gleich.
Das Hepatitis A Virus wird durch kontaminiertes Wasser oder Lebensmittel übertragen. Das Virus kann man im Stuhl der infizierten Person nachweisen.
Das Hepatitis B Virus kann durch Blut und andere Körperflüssigkeiten übertragen werden, wie zum Beispiel Sperma oder Vaginalsekret.
Das Hepatitis C Virus kann von einer infizierten Person durch Blut übertragen werden.
Hepatitis D, G, und E sind weniger verbreitet und werden in dieser Arbeit nur kurz beschrieben.
 
 Hepatitis, Virus, Therapie, Erkrankung  
 
 2016  
   Volltext downloaden
Autorinnen*Autoren / Co-Autorinnen*Co-Autoren
  Saric, Mirza
Betreuende Einrichtung / Studium
  Lehrstuhl für Physiologie
 UO 033 300 Bachelorstudium; Gesundheits- und Pflegewissenschaft  
Betreuung / Beurteilung
  Gries, Anna; Ao.Univ.-Prof. Dr.phil.